2000


Düsseldorf
04
. - 06. August 2000

Informationen · Bericht · Setzliste/Ergebnisse Frauen · Setzliste/Ergebnisse Männer · Bilder


Informationen

 Termin und Ort  04. - 06. August 2000 - Düsseldorf, Rheinufer-Promenade/Kniebrücke

 Ausrichter

 RHEIN-EVENT Veranstaltungsmanagement GmbH

 Ansprechpartner 

 Mike van Hauten, Ronsdorfer Str. 134, 40233 Düsseldorf,  Tel.: 0211/7303540, Fax: 0211/7303535
 eMail:
m.v.hauten@stahlwerk.de
 Teams  16 Frauen / 16 Männer  Preisgeld  6.000 DM Frauen / 9.000 DM Männer
 Felder  3  Meldeschluss  14.07.2000
 Unterkunft
Sporthalle/Zelt:  nur nach Rücksprache mit dem Ausrichter bis 31.07.00
 Parkmöglichkeiten   beschränkte Parkmöglichkeiten vor Ort
 Zeitplan Freitag  11.00 Uhr - Anmeldung Teams Qualifikation (Ausschlußfrist)
 11.45 Uhr -
echnical Meeting (verpflichtend für alle Teams)
 12.15 Uhr - Qualifikationsturnier Männer und Frauen
 17.00 Uhr - Auszahlung der Kaution
 18.30 Uhr - Anmeldung Teams Hauptfeld
 20.00 Uhr - Auslosung Hauptfeld,
anschließend Party im Stahlwerk
 Zeitplan Samstag  07.30 Uhr - Meldung der Teams Männer (Ausschlussfrist)
 08.15 Uhr - Technical Meeting Männer (verpflichtend für alle Teams)
 08.45 Uhr - Hauptfeld (Spiel 1 - 26 Männer)
 08.45 Uhr - Meldung der Teams Frauen (Ausschlussfrist)
 09.15 Uhr - Technical Meeting Frauen (verpflichtend für alle Teams)
 10.00 Uhr - Spielbeginn Frauen (Spiel 1 - 26)
 22.00 Uhr - Players Party
im Stahlwerk
 Zeitplan Sonntag  08.30 Uhr - Fortsetzung Hauptfeld
 13.30 Uhr - Finale Frauen
 14.30 Uhr - Finale Männer, anschließend Siegerehrung

 

Anlagen des Ausrichters

Einladung zum German Beach Cup 2000 in Düsseldorf vom 04.08. - 06.08.2000 

Wir möchten Euch, die Ihr den German Beach Cup mit Leben füllt, auch in diesem Jahr wieder herzlich einladen, mit uns an der Düsseldorfer Rheinuferpromenade ein sportliches Wochenende zu verbringen, dass jedoch auch über das sportliche Kräftemessen hinaus seine Reize hat.

Nachdem wir im letzen Jahr von Euch und dem Deutschen Volleyball Verband tolle Resonanzen bekommen haben und die Zusammenarbeit mit Euch auch viel Spaß gemacht hat, freuen wir uns, nun zum zweiten Mal den German Beach Cup in Düsseldorf ausrichten zu können. 

Am Freitag gegen 16:00 Uhr wird der Bürgermeister der Stadt Düsseldorf den Event Beach & Sports 2000 offiziell eröffnen. Zwar nicht allein zu Eurer Unterhaltung, aber dennoch sicherlich auch für Euch in den Spielpausen interessant, werden diesmal neben dem German Beach Cup vom 04.08.-13.08.00 der 2nd German Inline Bowl, ab dem 07.08.00 der 1st German Beach Soccer Cup und am Wochenende vom 12.-13.08.00 die Westdeutschen Beach Volleyball Meisterschaften ausgetragen.

Auch dieses Mal wird natürlich mit einer vielfältigen Auswahl an Speis und Trank für Eurer leibliches Wohl gesorgt werden.
Sollten trotzdem ernsthafte körperliche Beschwerden auftreten, wird Euch eine Physiotherapeutin vor Ort davon zu befreien versuchen.

Für die, die auch nach dem Sport noch voller Tatendrang sind, gibt´s von uns Freikarten für die am Freitag, 04.08.00 im Stahlwerk stattfindende, ultimative 80er Jahre Party, die über Düsseldorfs Stadtgrenzen hinaus berühmt berüchtigt ist.
Am Samstag, 05.06.00 wird unweit des Turniergeländes an der Rheinuferpromenade im Uferlos eine Players Party stattfinden, von der man notfalls auch zurück krabbeln kann......

Wir hoffen, Euch zahlreich an einer sonnigen Rheinuferpromenade begrüßen zu können und verbleiben bis dahin 

mit freundlichen Grüßen

Euer RheinEvent Team

Anfahrtsbeschreibung Turniergelände

Die Courts liegen rechtsrheinisch unterhalb der Rheinkniebrücke, vor dem Apollo Theater (Haroldstraße/Mannesmannufer).

Mit dem Auto:

Über A3 aus Norden oder A52 aus Osten:
Bis AK Breitscheid > dort auf A52 Richtung Düsseldorf bis AK Düsseldorf-Nord > dort auf A44 Richtung Messe > Ausfahrt Innenstadt (direkt hinter Tunnel) > an Ampel links Richtung Innenstadt auf Schnellstraße > Schnellstraße durchfahren bis zum Rhein (T-Kreuzung) > dort links > immer geradeaus in den Rheinufertunnel > Ausfahrt Innenstadt > nächste Möglichkeit links (Haroldstraße) > dem Straßenverlauf folgen (Linkskurve) > Auf der rechten Seite seht Ihr das Turniergelände an dem Ihr tapfer vorbeifahrt > wenig später rechts unter der Brücke ist ein öffentlich Parkplatz > dort den Wagen abstellen (ACHTUNG: Pro Team gibt es einen Parkgutschein pro Tag, der Euch je einmal freie Ausfahrt gestattet, wer öfter rein und raus fährt muß leider selbst zahlen!) > unter der Brücke her Richtung Rhein gelangt Ihr bequem zu Fuß zu dem Umkleide-Zelt und zum Veranstaltungsbüro.

Über A3 aus Süden oder A46 aus Osten:
Bis AK Hilden > dort auf A46 Richtung Düsseldorf/Neuss > Ausfahrt Hafen/Landtag > links einordnen und links Richtung Hafen/Landtag/Südfriedhof (Südring) > an Aral-Tankstelle vorbei > an großer Kreuzung rechts in Völklingerstraße (Hafen) > auf der Straße bleiben und im 2. Teil des Tunnels konzentrieren > Ausfahrt Innenstadt > nächste Möglichkeit links (Haroldstraße) > dem Straßenverlauf folgen (Linkskurve) > Auf der rechten Seite seht Ihr das Turniergelände an dem Ihr tapfer vorbeifahrt > wenig später rechts unter der Brücke ist ein öffentlich Parkplatz > dort den Wagen abstellen (ACHTUNG: Pro Team gibt es einen Parkgutschein pro Tag, der Euch je einmal freie Ausfahrt gestattet, wer öfter rein und raus fährt muß leider selbst zahlen!) > unter der Brücke her Richtung Rhein gelangt Ihr bequem zu Fuß zu dem Umkleide-Zelt und zum Veranstaltungsbüro.

Über A57 aus Süden oder A52 aus Westen:
A57 bis AK Kaarst > auf A52 Richtung Düsseldorf > aus der Autobahn wird ´ne Schnellstraße, auf der Ihr Euch rechts haltet (Kniebrücke/Innenstadt) > auf der Brücke ordnet Ihr Euch rechts ein > Ausfahrt Innenstadt > nun immer links halten und bei der ersten legalen Möglichkeit links in die Haroldstraße > Auf der rechten Seite seht Ihr das Turniergelände an dem Ihr tapfer vorbeifahrt > wenig später rechts unter der Brücke ist ein öffentlich Parkplatz > dort den Wagen abstellen (ACHTUNG: Pro Team gibt es einen Parkgutschein pro Tag, der Euch je einmal freie Ausfahrt gestattet, wer öfter rein und raus fährt muß leider selbst zahlen!) > unter der Brücke her Richtung Rhein gelangt Ihr bequem zu Fuß zu dem Umkleide-Zelt und zum Veranstaltungsbüro.

Mit ÖPNV:

Nichts leichter als das: Ab Düsseldorf-Hauptbahnhof mit der Bahnlinie 704 oder 719 Richtung Landtag bis Haltestelle Rheinkniebrücke. Fertig!

 

 © 1999-2001 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel