2000


Die Masters werden seit 1994 jedes Jahr ausgetragen und sind die ranghöchste Beach-Volleyball Serie in Deutschland. Auf acht Turnieren (4 Stadt- und 4 Strandturniere), von Fehmarn über Berlin bis Essen, plus die deutsche Meisterschaft am Timmendorfer Strand (18. bis 20. August), geht es um insgesamt 520.000 DM Preisgeld (50.000 DM pro Turnier).

Außerdem gibt es am Ende der Saison eine Sonderzulage: Ein Bonuspool von 100.000 DM wird an die besten Teams verteilt. Von den 24 teilnehmenden Teams bei einem Masters Turnier sind bei den Herren die ersten 16 der Rangliste automatisch qualifiziert, weitere sechs Teams haben die Chance über die Qualifikation in das Hauptfeld zu gelangen und die restlichen zwei Plätze werden über "wild cards" vergeben. Bei den Damen sind die 10 besten Teams der Rangliste qualifiziert. Es kommen vier Teams per Qualifikation und ebenfalls zwei Teams über "wild cards" ins Hauptfeld. Der Sieger eines Masters erhält 100 Punkte für die Rangliste.


Masters-Serie: 2001 · 2000· 1999


Termine 2000

26. - 28. Mai    Hamburg, Heiligengeistfeld     Info, Bericht, Ergebnisse, Bilder
02. - 04. Juni    Essen, Kennedyplatz     Info, Bericht, Ergebnisse
09. - 11. Juni    München, Olympiapark     Info, Bericht, Ergebnisse
07. - 09. Juli    Berlin, Alexanderplatz     Info, Bericht, Ergebnisse
21. - 23. Juli    Sylt, Wennigstedt-Westerland     Info, Bericht, Ergebnisse
28. - 30. Juli    Kühlungsborn, Seebrücke     Info, Bericht, Ergebnisse
04. - 06. August    St. Peter-Ording, Übergang Ording     Info, Bericht, Ergebnisse
11. - 13. August    Burg auf Fehmarn, Südstrand     Info, Bericht, Ergebnisse
18. - 20. August    DM - Timmendorfer Strand, Seebrücke     Info, Bericht, Ergebnisse

 

Zeitlicher Ablauf der Serie

Jedes D2 Masters 2000 Turnier geht über drei Tage. Die Qualifikation findet immer am Freitag ab 13.00 Uhr statt. Das Hauptfeld (16 Teams bei den Damen, 24 Teams bei den Herren) spielt am Samstag und Sonntag; Spielbeginn ist immer jeweils um 9.00 Uhr. Im Hauptfeld werden 76 Spiele ausgetragen. Am Sonntag finden beide Finalspiele statt. Das Finale der Damen beginnt um 13.30 Uhr. Das Finale der Herren findet gleich im Anschluß um circa 14.30 Uhr statt. Bei jedem Turnier findet am Samstag Abend die Players-Party statt.

Bei den Strandturnieren der Masters wird der Turnierablauf wie folgt geändert:

In St. Peter-Ording (04.08.–06.08.2000) wird bereits am Freitag mit dem Hauptfeld der Männer (20 Teams Rangliste, max. 2 nichtdeutsche Teams, 2 wild cards) begonnen (Anmeldung bis 10.30 Uhr, Technical Meeting um 11.00 Uhr), das Finale wird am Samstag ca. 14.30 Uhr gespielt. Ein Qualifikationsturnier für die Männer entfällt bei diesen beiden Turnieren.
In Kühlungsborn (28.07.–30.07.2000) und in Burg auf Fehmarn (11.08.–13.08.2000) wird bereits am Freitag mit dem Hauptfeld der Frauen (12 Teams Rangliste, max. 2 nichtdeutsche Teams, 2 wild cards) begonnen (Anmeldung bis 11.30 Uhr, Technical Meeting um 12.00 Uhr), das Finale wird am Samstag ca. 14.30 Uhr gespielt. Ein Qualifikationsturnier für die Frauen entfällt bei diesen beiden Turnieren.
Diese Einteilung sowie die paritätische Verteilung (Männer / Frauen jeweils zwei Entscheidungen am Samstag) können durch TV-Wünsche noch geändert bzw. aufgehoben werden.

 

Facts rund um das Event

 

Punktverteilung D2 Masters

1.   = 100 Punkte   4.   = 48 Punkte   9.-12.   = 12 Punkte
2.   = 80 Punkte   5./6.   = 32 Punkte   13.-16.   = 8 Punkte
3.   = 64 Punkte   7./8.   = 20 Punkte   17.-24.   = 4 Punkte 

 

 © 1999-2001 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel