Volleydays 
des 
CVJM zu Hamburg

 

5.10.: Die Chance für Zuspiel-Talente!

Die Chance für Zuspiel-Talente bieten die Volleydays des CVJM zu Hamburg am Mittwoch, dem 5. Oktober, im Rahmen seiner Volleydays. Von 14.30 bis 17.00 Uhr findet in der Sporthalle Wandsbek (Rüterstraße) ein Zuspiel-Workshop statt, der von Damen-Bundestrainer Hee Wan Lee und seinem Co-Trainer Helmut von Soosten geleitet wird!

"Wir haben die Gelegenheit genutzt, dass Hee Wan einen Kurzurlaub in Hamburg plante und ihn einfach gefragt. Da hat er zugesagt." meldet Volleydays-Organisator Stefan Schubot. Mädchen ab Jahrgang 91 und älter dürfen am Mittwoch-Nachmittag vom vielleicht besten Zuspieler, der je in der deutschen Bundesliga gespielt hat, Tricks und Techniken lernen. Und vielleicht winkt dem einen oder anderen Talent in naher Zukunft eine spannende Karriere - Co-Trainer Helmut von Soosten ist ja Trainer des Erstligisten TV Fischbek und auf der Suche nach einer talentierten Nachwuchs-Zuspielerin.

Die Volleydays des CVJM finden zweimal im Jahr, jeweils eine Woche in den Frühjahrs- und Herbstferien, statt. Von Montags bis Freitags wird täglich von 14.30 - 17.00 Uhr Training unter Anleitung vieler kompetenter Trainer gegeben. In diesem Herbst sind die Volleydays zwar aufgrund des Feiertages einen Tag kürzer, aber nicht minder interessant. Auch der Hamburger Verbandstrainer André Bolten wird an einem Tag durch das Programm führen. Vom 4.-7.10.2005 findet täglich von 14:30 - 17:00 Uhr ein Programm in der Wandsbeker Sporthalle statt, dass für alle Spielerinnen ab 10 Jahren frei zugänglich ist.

Nur der Zuspiel-Workshop ist erst ab 14 Jahren geplant, da die Spezialisierung selten früher einsetzt. Im Anschluß an die Veranstaltung ist ein gemeinsames Essen im Foyer der Sporthalle geplant, an dem auch Hee Wan Lee und Helmut von Soosten teilnehmen werden und sicher auch alle Fragen beantworten werden, die den jugendlichen Teilnehmern auf dem Herzen liegen.