News

 Dienstag, 31. Mai 2005 

Nationalmannschaft schlägt in Friedrichshafen auf
Margarethe Kozuch für Nationalkader nominiert
Youngbeach-Ergebnisse aus Niendorf
Neues Turnier in Oststeinbek
Hübner erwartet Qualifikation für Weltmeisterschaft
Huib den Boer unterschrieb bei Bayer Wuppertal
Bottrop: Bronze am Netz
VC Parchim gewinnt DM der D-Jugend in Hinte

Mai 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
 

April 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
 

Zum Medien-Überblick

 

 

 

Deutschland - VfB Friedrichshafen-News

 Dienstag, 31. Mai 2005

    

Nationalmannschaft schlägt in Friedrichshafen auf

FRIEDRICHSHAFEN -Nur noch wenige Tage, dann startet die European League, die europäische Liga der Volleyball-Nationalmannschaften. Auftakt des diesjährigen Wettbewerbs ist am 3. und 4. Juni in der ARENA Friedrichshafen, wenn Deutschland jeweils um 20 Uhr zwei Spiele gegen Finnland bestreitet.

Christian Pampel, Björn Andrae, Stefan Hübner - das sind Namen, die es im Volleyballsport zu internationalem Ansehen gebracht haben. Nicht zuletzt durch die gute Arbeit von Trainer Stelian Moculescu sind die Schmetterkünstler um ihren Kapitän Stefan Hübner zu einem Team geworden, dass sich in Europa durchgesetzt hat.

Erst am vergangenen Wochenende hat die deutsche Auswahl beim ersten Qualifikationsturnier einen Schritt in Richtung Weltmeisterschaft 2006 gemacht. Zwei Siegen gegen Kroatien und Slowenien stand eine Niederlage gegen Gastgeber Finnland gegenüber. Macht summa summarum Platz zwei und bringt die Chance, sich Ende Juli in Neapel einen Platz für Japan zu erschmettern.

Dennoch wurmt die Niederlage gegen die Finnen und „Pampi“ und Co. sinnen auf Revanche. Die lässt nicht lange auf sich warten, denn fünf Tage nach dem Aufeinandertreffen in der WM-Quali, stehen sich beide Teams in der Euroliga gegenüber, wo Finnland und Deutschland in derselben Gruppe um Punkte kämpf. Eine weitere Niederlage gegen den 33. der Weltrangliste will sich die DVV-Auswahl, die auf Rang 24 geführt wird, nicht gefallen lassen. Bereits am Mittwoch werden die Deutschen im Leistungszentrum der ARENA Friedrichshafen Quartier beziehen und sich auf die beiden Partien gegen Finnland vorbereiten.

Karten für die Länderspiele gibt es in allen „Tictec“-Vorverkaufsstellen sowie in der Volleyball-Geschäftsstelle, Arena, Meistershofener Straße 25, 88045 Friedrichshafen, Telefon: 07541/38580-0, Fax: 07541/38580-11, E-Mail: info@vfb-volleyball.de, www.vfb-volleyball.de. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr, Dienstag von 16 bis 20 Uhr, Freitag von 14 bis 17 Uhr, Mittwoch geschlossen.

Die Preise für die Finnland-Spiele (Freitag, 3. und Samstag, 4. Juni, jeweils 20 Uhr) betragen pro Spiel für die Kategorie 1 acht Euro (ermäßigt sechs, Schüler (6 bis 16 Jahre) zwei Euro), für die Kategorie 2 sieben Euro (ermäßigt fünf, Schüler zwei Euro). Eine Wochenendkarte gibt's in der Kategorie 1 für 13 Euro (ermäßigt zehn Euro), für die Kategorie 2 für elf Euro (ermäßigt acht Euro). Wer sich die Spiele aus der Gästelounge (inkl. Abendessen) ansehen möchte, zahlt für ein Spiel 25 Euro, für beide Partien 40 Euro.

 

 

Deutschland - TV Fischbek-News

 Dienstag, 31. Mai 2005

    

Margarethe Kozuch für Nationalkader nominiert

Außenangreiferin Margarethe Kozuch ist von Bundestrainer Hee Wan Lee in den 12-er Kader für die beiden internationalen Turniere in Courmayeur (Italien) und Montreux (Schweiz) berufen worden.

Margarethe Kozuch hat den Sprung in den engen Kreis der Nationalmannschaft geschafft. Bereits seit dem 21.05.2005 weilte sie bei einem Lehrgang der Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) in Heidelberg. Da allerdings waren noch 16 Spielerinnen dabei, die auf einen der zwölf Plätze schielten. Nun berief Bundestrainer Hee Wan Lee den 12-er-Kader für die beiden internationalen Turniere in Courmayeur (Italien) sowie Montreux (Schweiz) und setzt dabei auch auf Margarethe Kozuch.

Die Turniere Courmayeur und Montreux dienen der deutschen Auswahl zur Vorbereitung auf die WM-Qualifikation vom 17. bis 19. Juni in Dresden. Dort sind Europameister Polen und zwei noch zu ermittelnde Qualifikanten (wahrscheinlich Kroatien oder Tschechien und Griechenland oder Ukraine) die Rivalen. Für die WM-Teilnahme 2006 in Japan muss Platz zwei erreicht werden.

In Courmayeur treffen die Deutschen auf Weltmeister Italien (31. Mai/20.30 Uhr), Serbien und Montenegro (2. Juni) und den Olympia-Zweiten Russland (4. Juni/jeweils 18.30 Uhr). Anschließend reist die Mannschaft direkt zum Einladungsturnier nach Montreux (7. bis 12. Juni), wo Japan (8. Juni/16.30 Uhr), Kuba (9. Juni/18.30 Uhr) und Brasilien (10. Juni/16.30 Uhr) die Vorrundengegner sind. In der anderen Gruppe Spielen Olympiasieger China, Italien, die USA und Polen.

Das Aufgebot

Christiane Fürst, Kerstin Tzscherlich (beide Dresdner SC), Julia Schlecht, Cornelia Dumler, Kathy Radzuweit (alle TSV Bayer 04 Leverkusen), Nadja Jenzewski (VC Olympia Berlin), Margarethe Kozuch (TV Fischbek Hamburg), Andrea Berg (USC Münster), Birgit Thumm (Rote Raben Vilsbiburg), Olessya Kulakova (Asystel Novara/Italien), Angelina Grün (Fopapedretti Bergamo/Italien), Atika Bouagaa (Volley Modena/ Italien).

 

 

Hamburg - Smash-News

 Dienstag, 31. Mai 2005

    

Youngbeach-Ergebnisse aus Niendorf

Beim Youngbeach-Turnier des Niendorfer TSV siegten am Samstag bei den Mädchen Sean Budirahardjo und Lena Rosenburg (CVJM/Rissen) vor Sara Groß/Michaela Kretek (TSG Bergedorf) sowie Ina Rosenburg/Svenja Wassill (Rissener SV).

Bei den Jungen gewannen Merten Krüger und Lars Fluggen vor Christian Puszies/Simon Bock (SV Eidelstedt) und Matthias Beestermöller/Max Schuda (Barsbüttler SV).

 

 

Hamburg - Smash-News

 Dienstag, 31. Mai 2005

    

Neues Turnier in Oststeinbek

Für Sonntag, den 12.06., veranstaltet der Oststeinbeker SV auf seiner noch relativ neuen Beachanlage am Barsbüttler Weg Beachturniere sowohl für Frauen als auch für Männer. Es handelt sich um C-Turniere, das heißt, SpielerInnen mit wenig Ranglistenpunkten haben gute Chancen, zugelassen zu werden. Die Anmeldung kann über www.hamburg-beach.de erfolgen.

 

 

Deutschland - Die Welt

 Dienstag, 31. Mai 2005

   www.welt.de 

Hübner erwartet Qualifikation für Weltmeisterschaft

Deutscher Kapitän: Wir müssen die Großen besiegen

Tampere - Im Volleyball gibt es Positionen, die immer ein bißchen mehr beachtet werden.

 

 

Deutschland - Kölner Stadt-Anzeiger

 Dienstag, 31. Mai 2005

   www.ksta.de 

Huib den Boer unterschrieb bei Bayer Wuppertal

Wuppertal - Volleyball-Bundesligist SV Bayer Wuppertal hat den den Niederländer Huib den Boer verpflichtet.

 

 

Deutschland - Ruhr Nachrichten

 Dienstag, 31. Mai 2005

   www.westline.de 

Bottrop: Bronze am Netz

Nach zwei Goldmedaillen im Beachvolleyball überzeugten auch die Bottroper Hallenvolleyballer mit Bronze.

Im A-Jugend Wettbewerb trat der VC 90 mit der B-Jugend an.

 

 

Deutschland - Schweriner Volkszeitung

 Dienstag, 31. Mai 2005

   www.svz.de 

VC Parchim gewinnt DM der D-Jugend in Hinte

Mädchen beweisen Nervenstärke im Endspiel – Sieg im Tiebreak gegen Emlichheim

 

 © 1999-2005 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel