VG WiWa

Adressen · 1. Mannschaft Frauen · Teamfoto · Saison-Vorbericht · Spielplan · Ergebnisse
 
· Berichte · Gallery ·


Adressen tus Berne

Anschrift:   Carsten Schmidt
Fuhlsbütteler Str. 627
22337 HH

Tel.: 0 40 - 6 41 41 70

 
       
Halle:   Horner Weg 164  
       
Internet:   Website: www.wiwa-hamburg.de oder
www.vg-wiwa.de
eMail:
carsten.schmidt@vg-wiwa.de
 

 

1. Mannschaft Frauen tus Berne
Regionalliga Nord

Nr. Vorname Name Geb. Datum Größe Position
1 Heike Wallwey 02.03.1968 1,70 m Zuspiel
2 Gabi Elsner 12.12.1966 1,69 m Zuspiel/Libero
3 Sandra Landvoigt 09.07.1977 1,92 m Mitte
4 Dagmar Bach 22.08.1969 1,78 m Mitte
5 Ina Schlüter 02.12.1980 1,79 m Außen
6 Kathrin Urban 26.04.1982 1,73 m Außen
7 Heike Kreutzmann 31.08.1974 1,83 m Diagonal/Mitte
8 Michaela Paul 22.09.1972 1,83 m Mitte
9 Conny Boermann 17.10.1969 1,83 m Mitte
10 Jana Takacova 27.05.1975 1,83 m Diagonal
11 Anne Maibohm 27.02.1982 1,94 m Universal
12 Petra Halfmann 02.04.1982 1,69 m Zuspiel
13 Anja Danch 15.11.1982 1,78 m Diagonal
14 Svenya Banse 27.09.1979 1,77 m Außen
15 Caren Breitung 15.02.1970 1,72 m Libero
16 Fides Kreft 04.03.1980 1,74 m Außen

 

Trainer Carsten Schmidt
Co-Trainer Julie Kubiak

 

Teamfoto tus Berne
Regionalliga Nord

 

Saison-Vorbericht tus Berne

Die Regionalliga Mannschaft der VG WiWa Hamburg

Das Team hat sich im Vergleich zur letzten Saison (abgeschlossen 4. Regionalliga Nord) erheblich verändert. Aus der Mannschaft des letzten Jahres bleiben auf dem Papier nur Petra Halfmann, Sandra Landvoigt, Ina Schlüter und Jana Takacova. Als Abgänge sind Heidi Janda, Sani Asani, Tina Dämel und Irina Hülsmeyer zu verzeichnen.

Michaela Paul wird arbeitsbedingt nur bis zu einem gewissen Maß am Training teilnehmen und Spielen können.Mit Caren, Gabi, Heike und Heike sind insgesamt fünf Spielerinnen aus der eigenen Verbandsliga-Mannschaft hinzu gestossen. Kathrin Urban hat als eine weitere VL-Akteurin vom ETV den Weg zu uns gefunden und Anne Maibohm kam vom Regionalliga Absteiger CVJM. Neben Anne und Kathrin verjüngen Anja Danch (TV Löhne, Westfalen) und Catrin Schmidt (Schwarzenbek) das Team. Eine Verstärkung, gerade um mehr Sicherheit ins Spiel zubringen, ist sicherlich die zweitligaerfahrene Fides Kreft. 

Trotz dieser völligen Umstrukturierung holte die Mannschaft bereits in der Frühphase der Vorbereitung (18.8.) einen Finalsieg beim Turnier in Berne und es konnte auch das Turnier in Minden (14./15.9.) gewonnen werden. Obwohl wir in der Endrunde eine 1:2 Niederlage gegen den Oldenburger TB hinnehmen mussten, konnten wir im letzten Spiel mit einem 2:0 über Eintracht Frankfurt das Turnier auf Grund des besseren Punkteverhältnisses für uns entscheiden. Beim 3:2 Sieg im letzten Testspiel gegen den TuS Jork (2. Regionalliga Nordwest) hat sich letztlich eine erste Stammformation heraus kristallisiert. 

Mit gestärktem Selbstvertrauen fiebert das Team der Saison entgegen. Über jede Menge Zuschauer und entsprechend lautstarke Unterstützung freuen wir uns immer!

So lange ein ...

... Bacardi Schuss!

 

 

 © 1999-2002 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel